Übersetzungen

Fachübersetzungen

Ganz gleich, aus welchem Fachgebiet Ihre Übersetzung kommt - in vielen Bereichen sind wir bereits bewandert, in andere arbeiten wir uns gerne für Ihren Auftrag ein. Ob Webseite, Angebotsschreiben oder Mitarbeiterzeitschrift, wir übersetzen Ihren Text aus und in alle wichtigen Sprachen.

Beglaubigte Übersetzungen

Auch wenn Sie eine offizielle Urkunde haben, die nicht nur übersetzt, sondern auch beglaubigt werden muss, sind Sie bei uns richtig. Fast alle Mitglieder des Teams sind als Urkundenübersetzer bestellt und beeidigt, und für die Sprachen, die wir nicht selbst abdecken, können wir auf externe Kollegen zurückgreifen.

Unterarten des Übersetzens

Prosa

Sicherlich die größte und am weitesten gefasste Kategorie. In diese Sparte fallen alle Texte, die kein spezielles Format haben und größtenteils aus Fließtext bestehen. Hierbei kann es sich wirklich um fast alles handeln, z. B. um Zeitungs- oder Zeitschriftenartikel, Wirtschaftstexte, Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen oder Korrespondenz jeder Art.

Technisches

Die Grenze zur Übersetzung von Prosa, z. B. von wissenschaftlichen Abhandlungen, ist fließend. Aber in diese Kategorie lassen sich alle Texte einordnen, die besonders viel technisches Fachvokabular enthalten, also z. B. Bedienungshandbücher, Patentanträge, Spezifikationen und anderes Material dieser Art.

Sonderformate

Die Gruppe der "Sonderformate" beinhaltet alle Texte, die nicht aus Fließtext bestehen, sondern auf spezielle Weise formatiert sind oder ganz besonderen eigenen Konventionen folgen. Hier lassen sich als prägnante Beispiele vor allem PowerPoint-Präsentationen, Excel-Tabellen, Lebensläufe oder Werbung nennen.

Urkunden

Die Übersetzung von Urkunden unterscheidet sich von der Übersetzung anderer Texte insofern, dass diese meist für offizielle Zwecke und zur Vorlage bei Ämtern benötigt werden. Dies bedeutet, dass der fertig übersetzte Text zusätzlich auch beglaubigt werden muss. Der Übersetzer versichert mit einem Stempel und seiner Unterschrift, dass die Übersetzung vollständig und korrekt ist. Allerdings darf natürlich nicht jeder Übersetzer einfach einen Beglaubigungsvermerk anbringen, sondern dies ist nur Personen gestattet, die vom Amtsgericht ihres Wohnsitzes gerichtlich bestellt wurden und als beeidigte Urkundenübersetzer zugelassen sind.

Literatur

Für die Übersetzung von literarischen Texten braucht es neben einer soliden Technik und ausgezeichnetem Sprachgefühl - was selbstverständlich für jede andere Übersetzung ebenfalls zutrifft - auch, in noch höherem Maße als bei anderen Texten, ein Gutteil eigener Kreativität und die Fähigkeit, sich literarisch und auf derselben Stilebene wie der Ausgangstext auszudrücken. In diese Kategorie fallen Romane, Kurzgeschichten, Novellen - eben alles, was sich unter die Überschrift "Belletristik" fassen lässt.

Lyrik

Die Übersetzung von Lyrik ist sicherlich eine der anspruchsvollsten Aufgaben für einen Übersetzer. Gilt es doch hier, nicht nur auf den reinen Inhalt zu achten, sondern auch auf das Reimschema, das Versmaß und ähnliche Besonderheiten. Wie auch bei der Übersetzung von literarischen Texten spielt auch hier die "Atmosphäre" des Textes eine große Rolle. Von Fall zu Fall und von Kontext zu Kontext muss der Übersetzer unter anderem entscheiden, ob er möchte, dass das Gedicht sich in der Zielsprache ebenfalls reimt, was bedeutet, dass er zum Teil erhebliche Änderungen am Text vornehmen muss, oder ob er lieber den Inhalt genau wiedergibt, auch wenn dadurch die Reimform verloren geht. Wie bei jeder Übersetzung kommt es auch hier stark darauf an, wer die Zielgruppe und was der Zweck der Übersetzung überhaupt ist.